Industriekultur im Gartenreich besonders erfahren.

Herzlich Willkommen!

...auf den Internetseiten der Nahverkehrsfreunde Dessau e.V. Hier finden Sie alles über unsere Projekte, Sonderfahrten und Aktionen, die der Aufarbeitung, Pflege und Präsentation der Nahverkehrsgeschichte der Stadt Dessau dienen.

Hinweis zur Corona-Pandemie:
Ab Juli wird der Fahrbetrieb wieder aufgenommen!
Für die ausgefallenen Fahrten haben wir Ersatztermine bis Dezember gefunden. Schauen Sie einfach unter Termine nach.
Bei unseren Themen- und Sonderfahrten bitten wir bis auf weiteres darum, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Halten Sie Abstand zu anderen Fahrgästen. Bleiben Sie gesund!

Neuigkeiten

02.03.2020 - Rettung in letzter Sekunde!
Anfang März 2020, holten sich die Nahverkehrsfreunde einen weiteren Bus, den ihr sicher alle kennt: den Hochwasserbus DE-V 195,
der im November letzten Jahres mit Motorschaden abgestellt wurde. Bevor dieses besondere Fahrzeug verschrottet oder nur als Ersatzteilspender verkauft wird, hat der Verein zugeschlagen und wird mit einem Tauschmotor das Gefährt wieder ins Rollen bringen. Nach entsprechender Aufarbeitung wird man den 2002er MAN NL 283 für Sonderfahrten einsetzen.. Nach einer Abstimmung auf Facebook, wurde die 195 auf "Leopold" getauft.

Ältere Beiträge in »Neuigkeiten«

 

Terminkalender

11

JUL
THEMENFAHRT
Auf den Spuren Junkers quer durch Dessau und danach mit Führung ins Technikmuseum.
Ausgebucht

15

AUG
THEMENFAHRT
Auf in das Industrielle Gartenreich! Zwischen Heide, Parks und Braunkohle. Inklusive Führung in Ferropolis.
Preis: 13,50 EUR, ermäßigt 9,50 EUR
14:00 Uhr ab Hauptbahnhof

12

SEP
THEMENFAHRT
Im Glühlampenlicht mit der »Bimmel« gemütlich bei Bier, Wein oder Sekt durch Dessau.
Preis: 9,50 EUR, ermäßigt 7,50 EUR
20:00 Uhr ab Hauptbahnhof

17

OKT
THEMENFAHRT
Eine klassische Gartenreichtour, erst mit der Wörlitzer Eisenbahn, ab Oranienbaum dann mit einem Omnibus.
Preis: 9,50 EUR, ermäßigt 7,50 EUR
13:05 Uhr ab Hauptbahnhof

» Weitere Termine

Busse mieten:

Sie wollten schon immer mal in einem alten Omnibus fahren? Dann machen Sie es doch einfach!

» Weitere Informationen