Verkehrsgeschichte besonders erfahrbar machen.

Herzlich Willkommen!

...auf den Internetseiten der Nahverkehrsfreunde Dessau e.V. Hier finden Sie alles über unsere Projekte, Sonderfahrten und Aktionen, die der Aufarbeitung, Pflege und Präsentation der Nahverkehrsgeschichte der Stadt Dessau und Umgebung dienen.

Neuigkeiten


29.10.2020 - Der nächste »Dessauer« in unserer Sammlung
Eine gute Nachricht gab es zum vorzeitigen Saisonende 2020 noch für uns - der Kauf des ehemaligen Spielmobils 181. Aber alles der Reihe nach.
Schon seit ca. 5 Jahren bestand das Interesse, einen der beiden verbliebenen ex-Ludwigshafener MAN SL200 bei Nutzungsende bei den Institutionen abzukaufen und wieder in einen ordentlichen Zustand zurück zu versetzen. Der Verkehrswachts-Bus (ex DE-V 118) wurde überraschend im Sommer 2019 an eine Privatperson verkauft. Wir hielten nun also intensiveren Kontakt zum Urbanistischem Bildungswerk e.V., die die ex 181 als Spielmobil betrieben. Aufgrund der schwierigen Personallage war es dem 40-jährigen grün-bunten Bus seit einiger Zeit verwehrt, Kinder und Jugendliche in Dessau-Roßlau an verschiedenen Plätzen zum Spielen zu begeistern. Vielleicht war auch die Pandemie 2020 daran Schuld, dass letztendlich im Oktober der Verkauf an die Nahverkehrsfreunde stattfinden konnte. Am 2. Oktober wurde auf dem Hof der Dessauer Verkehrsgesellschaft der MAN SL 200 begutachtet und weitere Formalitäten geklärt. Nach einer kleinen technischen Instandsetzung für die Überführung rollten wir am 29. Oktober das (vorerst?) letzte Mal vom DVG-Betriebshof. Es ging in den Schochplan, um die Spielgeräte und Einbauten beim Urbanistischen Bildungswerk abzuladen und auszubauen. Zur Mittagszeit setzten wir uns dann zum »Stützpunkt Oranienbaum« in Bewegung, natürlich mit obligatorischen Fotohalten, vor allem der am Oranienbaumer Busbahnhof ist bei jedem Bus zur Tradition geworden.
Seither finden, unter entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln, Arbeiten am rüstigen Stadtbus statt. Da wir mit Friedrich 1643 bereits einen Standard-Bus aus den 1980ern besitzen, haben wir uns dazu entschieden, die 181 zwar äußerlich in einen Dessauer Zustand der 1990er Jahre zu versetzen, im Inneren aber eine Art »Rollendes Museum« einzurichten. Zum Einen spiegeln wir so die Geschichte als Info-Bus der DVG wider, zum anderen können wir bei Veranstaltungen oder zur Öffentlichkeitsarbeit die Nahverkehrgeschichte der Region näher bringen.

         

Ältere Beiträge in »Neuigkeiten«

 

Terminkalender

--

---
Aktuell keine Termine.

» Weitere Termine

Busse mieten:

Sie wollten schon immer mal in einem alten Omnibus fahren? Dann machen Sie es doch einfach!

» Weitere Informationen

Hinweis zur Corona-Pandemie:
Lockdown bis April 2021
Mit dem »Lockdown« seit November 2020 können wir keine Themen- oder anderweitige Sonderfahrten mehr anbieten. Unsere einsatzfähigen Busse sind vorübergehend abgemeldet. Wenn es wieder erlaubt ist, touristische Fahrten anzubieten und Mietverkehre durchzuführen, informieren wir Sie an dieser Stelle.
Bleiben Sie gesund!