Unsere Stadtrundfahrten im Doppeldeckerbus

Über Vater Franz, Hobusch, Junkers und Gropius...

Aber wenn wir ehrlich sind, da gibt es noch viel mehr. Dessau kann nicht nur Bauhaus, Flugzeuge und Gartenreich. Wir bieten von Mai bis Oktober klassische Stadtrundfahrten mit unseren Cabrio-Doppeldeckern durch Dessau an. Genau, Sie haben richtig gelesen: bei schönem Wetter geht es oben ohne durch die Stadt an Elbe und Mulde.

Immer am Sonnabend fährt unsere »1761« oder »3046« um 13:00 und 15:00 Uhr ab der Sonderhaltestelle Hauptpost neben dem Bauhausmuseum ab. In rund 100 Minuten geht es einmal quer durch die Stadt. Die Stadtbilderklärung wird von einem erfahrenen Gästeführer (m/w/d) übernommen. Aber keine Sorge, es wird kein trockenes Zahlen-Runterrattern sein, diverse heitere Geschichten aus der Dessauer Historie werden Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Wir fahren an folgenden Tagen:

01.
07.
14.
21.
28.
Mai 04.
11.
18.
25.
Juni 02.
09.
16.
23.
30.
Juli 06.
13.
20.
27.
August 03.
10.
17.
24.
September 01.
08.
15.
22.
29.
Oktober

Die Mitfahrt kostet 15,- Euro, ermäßigt 13,- Euro für Kinder bis 16 Jahre.

Plätze und Karten bestellen einfach gemacht:
per Mail an info(at)nahverkehrsfreunde-dessau.de
telefonisch unter 0340/859 223 84 (tagsüber, Ortstarif)
online in unserem Shop unter Themenfahrten
in der Tourist-Information Dessau-Roßlau
in den Reisebüros von Heinrich-Reisen
direkt vor Ort am Bus

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Beförderungsbedingungen während der Covid19-Pandemie!
Es gelten für alle Mitfahrer die drei G's: getestet, genesen oder geimpft. Im Fahrzeug tragen Sie bitte einen medizinischen Mund-Nase-Schutz. Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Fahrzeuges. Das Fahrzeug wird vor und nach den Sonderfahrten an allen Kontaktstellen (Haltestangen, Griffe) gereinigt.


 

Kurzübersicht

Hauptpost
Reisebushaltestelle
in der Friedrichstraße
immer sonnabends
13:00 und 15:00 Uhr Fahrtdauer ca. 100 Minuten
15,- Euro Erwachsene
13,- Euro Kinder bis 16 Jahre

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept:
Hygienekonzept 2021