Beiträge in »Neuigkeiten«


März 2020

02.03.2020 - Rettung in letzter Sekunde!
Anfang März 2020, holten sich die Nahverkehrsfreunde einen weiteren Bus, den ihr sicher alle kennt: den Hochwasserbus DE-V 195,
der im November letzten Jahres mit Motorschaden abgestellt wurde. Bevor dieses besondere Fahrzeug verschrottet oder nur als Ersatzteilspender verkauft wird, hat der Verein zugeschlagen und wird mit einem Tauschmotor das Gefährt wieder ins Rollen bringen. Nach entsprechender Aufarbeitung wird man den 2002er MAN NL 283 für Sonderfahrten einsetzen.. Nach einer Abstimmung auf Facebook, wurde die 195 auf "Leopold" getauft.

nach oben

Februar 2020

23.02.2020 - 23. Karnevalumzug in Dessau
Wie in den vergangenen beiden Jahren waren wir auch diesmal mit zum Dessauer Karnevalumzug unterwegs. Gleich mit zwei Bussen - mit unserem Würfelzucker 131 und dem Berliner Stern 1643 - waren wir als Zugnummern 8 und 9 am Start. Trotz Regen kamen viele Zuschauer und säumten die Strecke. Zum Einen konnten unsere Fahrzeuge bestaunt werden, zum anderen gab es ordentlich Kamelle zu fangen. Auf Nachfrage erhielten Narren und Jecken auch schon unsere Flyer für die Themenfahrten-Saison 2020.
Für den Umzug nächstes Jahr haben wir schon tolle Ideen, noch wird aber nichts verraten! Das Datum kann man sich schon einmal eintragen: Tulpensonntag, 14. Februar 2021.

nach oben

Dezember 2019


10.12.2019 - Weihnachtsmanntransfer
Traditionell wird der Jüdenberger Weihnachtsmann zur Kita Max & Moritz jedes Jahr mit einem anderen Gefährt zum Kindergarten gebracht. In diesem Jahr waren alle Kinder scheinbar so artig, dass der Weihnachtsmann sogar den Bus nutzen musste, um alle Geschenke für die Kinder transportieren zu können. Unser Max (131), welcher bis auf ein paar Details wieder vollständig aufgearbeitet ist, überhahm diese wichtige Aufgabe.
Gleichzeitig haben die Nahverkehrsfreunde diese Gelegenheit genutzt, um eine Probefahrt zu absolvieren, welche ohne Probleme ablief. Max soll in der Saison 2020 auch für Fahrten zur Verfügung stehen und die letzten Arbeiten über die Winterpause abgeschlossen sein.

Wir danken an dieser Stelle allen Mitwirkenden und Fahrgästen der Saison 2019 und wünschen eine schöne Adventszeit, sowie ein frohes neues Jahr 2020.
Besonderen Dank auch an Heinrich Reisen GmbH, den Omnibushandel Reichert und dem Autohaus Moll GmbH, für die Zusammenarbeit und Unterstützung!

     

nach oben

Oktober 2019


05.10.2019 - Traditionsfahrt auf der Linie 86/186 in Berlin
Nach intensiven Vorbereitungen zur Traditionsfahrt in Berlin, starteten unsere beiden Stammfahrer und der 2. Vorstand am 04. Oktober in Richtung Berlin. Die Ankunft erfolgte in Berlin gegen 16 Uhr. Bevor es in den wohlverdienten Feierabend ging, folgte mit den Göttinger Kollegen die Linieneinweisung auf der Linie 86/186 und 17E mit unserer 1643 (da Wagen 2000 Probleme mit der Druckluftanlage hatte und über Nacht behoben wurden). Am Sonnabend, gegen 8 Uhr standen alle Fahrzeuge der Traditionsfahrt auf dem Hof der AG Traditionsbus Berlin bereit. 1643 rückte 8.34 Uhr Richtung U Friedrich-Wilhelm-Platz und setzte dort 9.23 Uhr zur Endstelle Oberhofer Platz ein. 19.52 Uhr endete der Kurs am Roseneck. Tanken durften wir kostenfrei auf dem BVG Betriebshof Ciecerostraße. Lediglich ein defektes Vorschaltgerät der Linienanzeige hatten wir an diesem Tag zu beklagen, welches bei der ATB direkt gewechselt wurde. Nach "Feierabend" ließen wir uns eine kleine Fotofahrt mit den Kollegen aus Hannover zum Brandenburger Tor nicht nehmen. Am Sonntag steuerten wir den Heimathof der Nahverkehrsfreunde wieder an.
Wir danken der AG Traditionsbus Berlin für die Einladung und die Organisation dieser Fahrt, sowie der BVG für die Unterstützung.
           

nach oben

Juni 2019


29.06.2019 - Wir haben wieder einen weißen Würfelzucker
Fast unbemerkt schreiten die Arbeiten am MAN Midibus 131 voran. Nach der Überführung der beiden ex-Müller und exex-DVG-Fahrzeugen nach Oranienbaum wurde relativ schnell entschieden, vorerst die ex-131 aufzuarbeiten. Vor allem in der Wintersaison 2018/19 wurden viele technische Reparaturen durchgeführt. Im Frühjahr 2019 fanden sich ein paar Mitglieder zusammen, die einen großen, äußerlichen Wurf machen wollten: der Müller-graue Würfel sollte wieder im originalen weiß der DVG glänzen.
Gesagt, getan. In zwei Lackiervorgängen im Juni konnte dann vor der Themenfahrt "Mundart" am 29.06. das Werk vollendet werden. Zeitgleich wurde die reparierte Front-Zielanzeige wieder in Betrieb genommen. Noch einige Details am Lack müssen nachgearbeitet werden, die Zielanzeige mit den richtigen Zielen versorgt werden und eine Erneuerung der Lenkungsdämpfer muss noch erfolgen.

nach oben

Januar 2019


26.01.2019 - Winterarbeiten
Außerhalb der Saison ist es bei den Nahverkehrsfreunden nicht ruhig. Neben der Jahreshauptversammlung wird an festen Terminen fleißig an den Vereinsbussen geschraubt, gesäubert und aufgearbeitet.
So zum Beispiel an unserem Berliner Stern, der eine Wartung der Hinterachse erhält, die im Herbst leider ölfeucht auffällig wurde. Außerdem wurde die Türsteuerung vorn instand gesetzt und die Luftleitungen der Türen insgesamt gegen neue ausgetauscht.
Bei den Würfelzucker-Bussen begann die Aufarbeitung des zustandsbedingt besseren Fahrzeugs 131. Neben neuen Batterien als Weihnachtsgeschenk im Dezember 2018 folgte im Januar das Abschleifen der Außenhaut zur Vorbereitung für das historisch korrekte weiße Kleid.
Aber auch im warmen Arbeitszimmer wird getüftelt: Die Themen- und Erlebnisfahrten werden vorbereitet...

nach oben

Oktober 2018


31.10.2018 - Tausendfünfhundertvier
Die Fahrsaison mit unserem historischen Mercedes-Bus ist zuende. Nach über 73 Einsatzstunden und 1.504 zurückgelegten Kilometern geht auch für uns als Verein eine recht erfolgreiche Saison vorbei.
Während im Mai noch davon auszugehen war, dass die Themenfahrten nicht mehr so gut vom Publikum angenommen werden, wendete sich das Blatt im Laufe des Jahres und wir durften sogar im Oktober zusätzliche Fahrten aufgrund hoher Nachfrage anbieten. Das stimmt uns positiv für das kommende Jahr. Wir tüfteln bereits an neuen Themen...



20.10.2018 - Sonderfahrt: 100 Jahre Zschornewitzer Kleinbahn
Im Oktober 1918 gründete sich die Zschornewitzer Kleinbahn GmbH mit dem Ziel, den nachfragestarken Personenverkehr zwischen Burgkemnitz, Golpa und Oranienbaum zu übernehmen. Bis dato war nur ein Werkspersonenverkehr für den Tagebau und das Kraftwerk realisiert worden. Das Herz des Netzes befand sich in Zschornewitz, seit 1915 Standort eines Braunkohlen-Großkraftwerkes.
Wir laden Sie ein, am 20. Oktober um 13 Uhr ab Dessau Hauptbahnhof, mit uns mitzukommen und die kurzweilige Geschichte der Bahn zu erfahren. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Sonderfahrt.

nach oben

April 2018


25.04.2018 - Die letzten beiden "Würfelzucker" sind gerettet
Schon immer hatte ein Teil der Gründer des Vereins ein Interesse an den Müller-"Würfelzucker"-Bussen. Es wurde immer mal Kontakt gehalten, über den aktuellen Einsatz der beiden Midis erkundigt und auch stets das Kaufinteresse bekundet, falls die beiden Wagen mal aus dem Fuhrpark scheiden sollten.
Im Herbst 2017 war es dann soweit: Nach der Liniennetzreform im Stadtverkehr Dessau-Roßlau war der letzte fahrfähige MAN 469N entbehrlich geworden. Für den Linieneinsatz benötigte die Otto Müller Omnibusbetrieb GmbH nur noch 12-Meter-Fahrzeuge. Nach einem Besichtigungstermin Ende November wurde der Kauf beider Midibusse beschlossen. Nur einen wollte man nicht abgeben und wir haben damit vorerst einen Teilespender, dessen Aufarbeitung aber auch noch möglich wäre.
Mehr Informationen dazu gibt es auf der Projektseite "Würfelzucker".

nach oben

Oktober 2017

30.10.2017 - Saisonabschlussfahrt des "Berliner Sterns"
Am Montag, den 30. Oktober 2017, am Vorabend des Reformationstages, luden die Nahverkehrsfreunde zur Saisonabschlussfahrt mit dem Berliner Stern ein. Im Zuge der Nachtlinien und ging es einmal über Waldersee und Mildensee nach Sollnitz und im zweiten Teil über Roßlau bis nach Meinsdorf. Während der Tour für Fotografen gab es einige Halte an besonderen Punkten der Strecke. Im Bus gab es ein kleines Getränke- und Häppchen-Angebot.
Gegen 21 Uhr rückte der Mercedes Stadtbus ein letztes Mal in der Saison in Brandhorst ins Autohaus ein, wo er nun seinen "Winterschlaf" hält.
         

nach oben

Juni 2017


01.06.2017 - Der Berliner Stern rollt!
Endlich ist es geschafft und wir können unseren historischen Mercedes-Benz O305 auf Touren schicken! Nach den letzten Arbeitseinsätzen, TÜV-Prüfung und Beklebung der Seitenflächen ist der Bus seit 01.06. zugelassen. Vorerst ermöglicht uns das Saisonkennzeichen einen Einsatz bis Ende Oktober.
Wie sich die Aufarbeitung gestaltete, können Sie in unserem Projekttagebuch nachlesen.

nach oben

Februar 2017

11.02.2017 - Ein Berliner Stern für Anhalt
Nach fast zwei Jahren wurde unser Traum wahr: Der in Berlin aufgefundene Mercedes-Benz Omnibus 1643, Baujahr 1983, wurde in seine neue Heimat, Anhalt, überführt. Nach Arbeitseinsätzen in der Bundeshauptstadt zur Entfernung der Spiegelflächen außen und innen am Bus, Reparaturleistungen durch den Verein und durch die Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus Berlin konnte der Oldtimer, der auf die BVG-interne Bezeichnung E2H 83 hört, mit dankenswerter Unterstützung durch das Autohaus Moll am Samstag seinen Weg über die Landstraßen von Berlin über das Land Brandenburg nach Sachsen-Anhalt antreten.
Wie sich die Reise gestaltete, können Sie in unserem Projekttagebuch nachlesen.

nach oben

September 2016

10.09.2016 - Abschluss der Themenfahrten-Saison
Mit der heutigen Ankunft unserer "Glühlampenfahrt" mit dem HTw 28 am Hauptbahnhof um 22:50 Uhr endete die Themenfahrten-Saison 2016. Insgesamt konnten wir über 60 Dessauer und Besucher der Stadt für unsere Fahrten begeistern, auch "Wiederholungstäter" waren unter ihnen. Auch wenn wir nicht die Fahrgastzahlen des Vorjahres erreicht haben, hält es uns trotzdem nicht davon ab, diese Fahrten fortzuführen. 2017 wird es aber nicht nur neue Themen geben, auch wird die Fahrzeugauswahl abwechslungsreicher sein.
Bilder unserer letzten 2016er Themenfahrt gibt es bei Dessauer-Nahverkehr.de in der Kategorie Report.

nach oben

 


Chronik

März 2020 Februar 2020
Dezember 2019 April 2018
Oktober 2019 Oktober 2017
Juni 2019 Juni 2017
Januar 2019 Februar 2017
Oktober 2018  September 2016